Der Fall Hoeneß

Ich will jetzt gar nicht viel zum Urteil sagen. Auch, wenn ich das Gefühl habe, dass 3 1/2 Jahre, wenn bis zu 10 möglich gewesen wären und bei einer Summe von, was?, 27 Millionen Euro, doch irgendwie gar nicht so viel sind – so als juristischer Laie gesprochen.

Was mich fast noch mehr ankotzt als die Tatsache, dass jemand, der offensichtlich mehr als genug Geld hat, meint, er könne das Rechtssystem umgehen und die Steuern, die jeder andere auch entrichtet, einfach mal für sich behalten – was mich fast noch mehr ankotzt, sind die Lobes- und Respektsbekundungen, die heute den ganzen Tag über zu lesen und hören waren:
Ja, er legt jetzt alle Ämter mit sofortiger Wirkung nieder. Aber das ist keine zu lobende Leistung, das verdient auch nicht meinen höchsten Respekt, denn: Das war die einzig logische Handlung und sowieso längst überfällig!

Jeder Mitarbeiter in einer Firma, jeder Vorstand eines Unternehmens, hätte sich schon längst den jeweiligen Compliance-Regeln beugen müssen, bei einem solchen Rechtsbruch, einer solchen Straftat – denn nichts anderes ist Steuerhinterziehung. Es ist definitiv kein Kavaliersdelikt und ich muss sagen, bei allem anderen als einem solchen Urteil, wie es nun Gott sei Dank gesprochen wurde, hätte ich wohl mein gesamtes Vertrauen in unsere Rechtssprechung verloren.

PS: Und nein, ich sage das nicht, weil ich Hoeneß einfach nicht mag (auch wenn ich das tatsächlich nicht tue) – ich sage das, weil ich Steuerhinterziehung einfach abscheulich finde – egal in welcher Höhe und von wem!

Advertisements

2 Kommentare zu „Der Fall Hoeneß

    1. Vielleicht auch das, aber nicht nur. Ich hab genug Meinungen von Leuten gelesen, die sagen, wow, jetzt gibt er alle seine Ämter auf, Respekt.
      Und auch, dass er keine Berufung einlegt, verdient meiner Meinung nach keinen Respekt. Nach dem, was er sich in diesem Prozess geleistet hat, ist es wohl das Mindeste, dieses Urteil jetzt auch anzunehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s