Sport macht Spaß!?

Ich bin ja jetzt nicht so der sportlichste Mensch. Also, eigentlich so gar nicht. Über Kinderturnen und Turnen bin ich irgendwann mal zum Schwimmen gekommen und habe das sogar einige Jahre lang gemacht, allerdings immer nur „zum Spaß“, nie auf Leistungsniveau. Irgendwann in der Mittelstufe kollidierten dann die Trainingszeiten mit den Proben für ein Musical und als das Musical rum war, hab ich mit dem Schwimmen nicht mehr weiter gemacht.

Sport war für mich auch eigentlich nie was Schönes. Ich weiß, dass es wichtig ist, für den Körper, um fit zu bleiben, letzten Endes natürlich auch für’s Gewicht. Aber weil ich da absolut nie Probleme hatte, fehlte vermutlich auch immer ein wenig die Motivation. Ich bin wohl immer ab und an mal laufen gegangen und habe mir in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen vorgenommen, das auch regelmäßig zu tun, aber meistens ist es auch dabei geblieben.

Im ersten und im zweiten Semester an der Uni habe ich jeweils einen Kurs des Uni-Sports besucht, beide Male war es was mit Aerobic und Bauch-Beine-Po-Übungen. Allerdings bin ich auch in beiden Semestern nie bis ganz zum Ende hingegangen, auch da verließ mich irgendwann die Motivation.

Letzte Woche und gestern war ich mit meiner Mama beim Sport: Aerobic und verschiedene Übungen. 60 Minuten. Und es war verdammt anstrengend, weil ich natürlich auch total aus der Übung und, wie gesagt, sowieso noch nie besonders sportlich war, aber merkwürdigerweise hatte ich echt Spaß daran.

Vielleicht muss ich doch nochmal schauen, ob sich nicht auch in Trier sowas finden lässt. Der Uni-Sport geht immer 90 Minuten, was mir eigentlich zu lang ist, und außerdem hat er den Nachteil, dass ich immer erst nochmal ne halbe bis dreiviertel Stunde pro Richtung mit dem Bus fahren muss und auch das wiederum die Motivation hemmt. Ich wäre gerne eine dieser sportlichen Frauen, die regelmäßig laufen gehen und bei Bauchmuskel- und anderen Übungen bis zum Ende locker durchhalten – man sieht mir zwar nicht an, dass ich es nicht bin, aber ich weiß es.

Mal schauen, wie groß die Motivation in ein paar Wochen noch ist ;-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s