Ende

… aber nur des Praktikums, keine Angst ;-)

Ein Fazit? Viel gelernt habe ich in diesen 4 Wochen, ich durfte viel selbst machen, habe viel mitbekommen, werde viel daraus mitnehmen können. Alle, sowohl die Abteilung selbst als auch die anderen Menschen auf dem Flur, waren nett, haben mich nett auf- und zum MIttagessen mitgenommen. War definitiv keine falsche Entscheidung, das Praktikum dort zu machen und dafür auch die viele Fahrerei in Kauf zu nehmen.

Handyfotos

Die Karte musste ich heute wieder abgeben, wollte ja auch meine als Pfand hinterlegten 10 Euros wiederhaben und dann war der „Abschied“ eigentlich schnell über die Bühne gebracht. 4 Wochen schon vorbei? Ja, so schnell kann das gehen.

Und sonst? Sind alle Menschen irgendwie komisch drauf. CL-Gruppenauslosung und #freeshinji-Gerüchte – ihr könnt mich alle mal! :D

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s