Backfieber

Bevor ich am vorletzten Wochenende in die Uni entschwunden bin, habe ich am Freitag gebacken. Ich hatte einige Wochen vorher ein sehr lecker anmutendes Rezept entdeckt und irgendwie total Lust auf Backen. Kommt bei mir nicht so häufig vor, also musste das ausgenutzt werden. Und so hatte ich dann immerhin ziemlich leckeren Kuchen mit in der Uni.

IMG_9000

Der Kuchen nennt sich Zimtschneckenkuchen und soll, wie sein Name schon sagt, nach Zimtschnecken schmecken. (Hui, sagt die letzten beiden Wörter mal dreimal hintereinander :D ). Das kann ich nicht beurteilen, da ich noch nie in meinem Leben Zimtschnecken gegessen habe. Aber der Kuchen schmeckt. Und zwar richtig, richtig gut. Da ich eine große Zimtliebhaberin bin, ist das Rezept sofort abgespeichert worden, denn der Kuchen ist auch noch super einfach zu backen – ein einfacher Rührteig mit Zimtzuckermischung zwischen einzelnen Teigladungen. Das Rezept gibt es übrigens hier. Und da gibt es auch viel schönere Fotos als hier bei mir ;-)

IMG_9009

Da das Backfieber anhielt und ich noch ganz profane Backmischungen im Schrank stehen hatte, gab es dann an diesem letzten, vergangenen Wochenede Schokomuffins.

IMG_9036

Und zwar, wie gesagt, ganz langweilig aus der Backmischung. (McEnnedy von Lidl). Aber ich liebe diese Muffins, weil sie so unglaublich schokoladig sind. Und wenn es schnell gehen muss/soll/darf, gibt es nichts einfacheres als eine Backmischung. Manchmal bin ich dann eben doch ganz gerne faul.

IMG_9031

Und nun? Habe ich immer noch Lust zu backen. Vor allem, nachdem ich am Montagabend beim Chor ganz leckeren Schokoladen-Kuchen gegessen habe (nach der Probe, versteht sich). Und da bald ja sowieso Fastenzeit ist und damit dann auch die (Schokoladen- und)Kuchenzeit erst einmal vorbei bzw. unterbrochen ist, könnte es durchaus sein, dass hier am nächsten Wochenende wieder irgendwas (schokoladiges) gebacken wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s