12 von 12 – Oktober

Hilfe, es ist schon Oktober. Dann ist ja quasi morgen schon Weihnachten. Auch heute zeige ich hier wieder 12 Bilder vom Monats-Zwölften. In dieser Woche hat die Uni wieder angefangen, davon wird hier allerdings nix zu sehen sein. „12 von 12 – Oktober“ weiterlesen

Advertisements

Strategische Kommunikation in Studium, Job und Ehrenamt

Schon im Bachelor-Studium war es so, dass der Titel meines Studiengangs oft Fragen hervorrief. Generell können wohl die meisten Leute sich etwas darunter vorstellen, wenn man ihnen erklärt, man studiert „Medienwissenschaften“ – aber was macht man da dann eigentlich genau? Nun im Master-Studiengang ist das nicht einfacher geworden, eher im Gegenteil. Strategische Kommunikation – was soll das denn sein? Wieso studiert man das? Und wie sieht das in der Praxis aus? „Strategische Kommunikation in Studium, Job und Ehrenamt“ weiterlesen

Amsterdam – Tag 3 + 4

Einen Amsterdam-Post habe ich noch zu bieten. Am Samstag haben wir zu dritt die Stadt unsicher gemacht und am Sonntag blieb dank Heimfahrt am Nachmittag auch noch Zeit für einige Erkundungen, allerdings habe ich dort nicht mehr so viele Fotos gemacht, weshalb ich den dritten und vierten Amsterdam-Tag hier in einem Rutsch präsentiere. „Amsterdam – Tag 3 + 4“ weiterlesen

Gestrickt #3 – Was lange währt…

Ich habe den Überblick verloren, wie viele Paar Socken und Filzhausschuhe, Schals und Taschen, Körbchen und Schalen und was sonst noch ich schon gestrickt habe. Eins fehlte aber ganz lange: Ein „richtiges“ Kleidungsstück, ein Oberteil, was größeres als nur ein (langweiliges) Paar Socken. „Gestrickt #3 – Was lange währt…“ weiterlesen

Es gibt Frühstück!

Ich esse gerne, das dürfte hinlänglich bekannt sein, wenn man meinen Blog querliest oder auch meinen Instagram-Auftritt betrachtet. Dass ich, wie ich es gelegentlich von anderen Leuten höre, vergesse zu essen, kommt bei mir so gut wie nie vor. Ich kann eigentlich immer essen und die vielleicht wichtigste Mahlzeit für mich ist das Frühstück. In den Tag starten ohne Frühstück? Zur Schule, zur Uni oder zur Arbeit fahren ohne Frühstück? Das geht hier gar nicht. Und wenn ich auch niemand bin, der morgens gut aus dem Bett kommt, Frühstück muss sein – und manchmal hilft der Gedanke an ein leckeres Frühstück auch beim Aufstehen. „Wir wollen frühstücken“ war früher der Satz meiner Eltern, der mich am zuverlässigsten aus dem Bett bekam, wenn am Wochenende oder in den Ferien mal etwas länger geschlafen wurde. „Es gibt Frühstück!“ weiterlesen